die Curlies aus Stuhr

A-Wurf | 13.07.2014 – Teil 4

13.07.2014 Das Wort zum (am) Sonntag – Teil 4 13. July 2014 – DRC-Schau in Stuhr, Hayo und ich im Helferteam, das meiste vom Equipment ist sowieso bei uns eingelagert – so habe ich es gestern nicht mehr geschafft zu schreiben, aber wie heißt es so schön: bessert spät als nie… Die Puppies entwickeln sich ganz prächtig, sie wiegen jetzt so zwischen 2000 und 2500 Gramm. Sie fressen wie kleine große Scheunendrescher, ab morgen bekommen sie zusätzlich zur Mamamilch 4 mal täglich Welpenfutter. Das Zufüttern habe ich seit letztem Samstag täglich vorsichtig gesteigert, und sie vertragen es alle gut! Auch die Freiluftausflüge wurden täglich verlängert, seit gestern sind sie nun von morgens bis abends draußen und können sich auf knapp 100 m2 austoben. Aber wenn sie sich lieber zurückziehen wollen – ich habe ihnen im Hundehaus eine lauschige Ecke eingerichtet, da liegen sie warm ,trocken und kuschelig. Conventwood`s Amazing Arnold S. Bei unserem Arnie ist der Name Programm, er ist mit Abstand der Größte und Schwerste. Seine Lieblingsbeschäftigung ist schlafen, und wenn alle anderen toben, schaut er sich das lieber erst mal an, nach dem Motto “ in der Ruhe liegt die Kraft“!, aber wenn er loslegt, dann auch richtig, dann werden kleine Schwestern mal eben auf den Rücken geworfen und Brüder zum Zweikampf aufgefordert. Arnie wird in Zukunft „Connor“ gerufen, und seine Ruhe wird ihm bei seinem Beruf bestimmt sehr entgegen kommen, seine neue Mama ist eine begnadete Künstlerin und Connor muss bestimmt stundenlang Modell stehen! , und natürlich Frauchen und die Kunstwerke bewachen 🙂 09.07.2014 Nicht nur, dass wir jetzt täglich im Freien sind, nein dort nehmen wir auch schon selbst unseren „lunch“ ein. \"\\"09-07-14-4 \"\\"09-07-14-3 \"\\"09-07-14-2 \"\\"09-07-14-1 \"\\"06-07-14-2 \"\\"06-07-14-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

86 + = zweiundneunzig