die Curlies aus Stuhr

A-Wurf | 28.06.2014 – Teil 2

28.06.2014 Das Wort zum Sonntag – Teil 2 Unsere Lockenbabies sind nun schon fast drei Wochen alt und z. Zt. sieht man natürlich täglich Veränderungen, Fortschritte… Kleine Charaktere fangen an, ihre Individualität zu entwickeln. Diese Woche gab es das erste Mal leckere Wurmkur, an drei Abenden hintereinander. Alle haben ohne zu murren geschluckt, nur Anastacia benahm sich jedes Mal wie ein kleiner Gremlin, und hörte sich auch genau so an! Fauchend und spuckend auf meinem Schoß, hatte ich Sorge, unser Däumelinchen nicht fallen zu lassen, so hat sie getobt. Klein – aber oho! Sie wachsen übrigens ganz wunderbar, fast alle sind kurz vor der 1,5 Kg -Marke, ich muss ständig die Halsbänder größer stellen. Über wen wir uns am meisten amüsieren ist die Hündin Alpha, unsere Erstgeborene, auch genannt Rosalie – nach ihrem Halsband Sie liebt es, gekrault zu werden, am allerliebsten auf dem Rücken liegend am Bauch! Dann gibt sie gurrende Laute von sich und versucht die Hand festzuhalten. Und wenn sie ihre wilden 5 Minuten hat, ist kein Geschwisterkind mehr sicher vor ihr, sie werden angesprungen, die Ohren werden langgezogen, in den Popo wird gebissen, oder die Rute wird festgehalten. Sie hat jetzt schon einen eigenen Kopf, mit viel Charme, so ganz Ladylike. 23.06.2014 Hier ein paar Bilder des Tages von unseren Hauptdarstellern dieser Seite.

\"\\"IMG_2007 \"\\"IMG_2008
Oh!! Was mach ich nun?? Na! Hindernis erkannt, dann man rüber. \"\\"IMG_2010 \"\\"IMG_2011

Immer diese Anstrengungen! Hier ist ein lauschiges Plätzchen, da lass ich mich nieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + eins =