die Curlies aus Stuhr

A-Wurf | 16.08.2014 – Teil 9

16.08.2014 Das Wort am 😉 Sonntag – Teil 9 Diese Woche war wie das Spiel „Bäumchen Wechsel Dich“: Hunde gingen, Hund kam wieder.. Unsere Audrey war ja letzten Sonntag zu ihrer Familie gezogen, da aber der Sohn sehr heftig mit einer Tierhaarallergie reagierte, zog Audrey gleich am Montag wieder zu uns. Das bedauern wir wirklich sehr, da wir bei ihren Menschen auch ein super Gefühl hatten, aber: was nicht geht, geht nicht!! Audrey spielt nun wieder mit ihren verbliebenen Geschwistern, und wir wünschen uns eine neue nette Familie für unsere Audrey-Mausi. Dafür sind am Donnerstag Atreyu und Arnold ausgezogen, die große weite Welt zu erkunden. Musste Arnold nur 15 Minuten fahren, so hatte Atreyu eine mehrstündige Autofahrt nach Luxemburg zu bestehen. Beide Jungs sind in ihrem neuen Leben gut angekommen, jedoch fällt mir da Abschiednehmen diese Woche auch nicht leichter.. Bei der Wahl für unsere Hündin gab es nach langer Diskussion auch eine Umentscheidung, und ich bin überglücklich, dass Hayo sich hat erweichen lassen, und wir nun Anastacia behalten! Sie wird wahrscheinlich nicht die beste Hündin aus dem Wurf, und englische Hündinengröße bekommt sie bestimmt nicht, aber sie ist einfach meine Herzensdame, alles andere wird die Zeit zeigen…Heute waren wir mit Angelo und unseren Welpen Ana und Adonis in einem kleinen Zoo. Anas Blick als sie von einer Ente attackiert wurde, sagte alles: “ Wartet nur, bis ich groß bin…“ Conventwood´s Amazing Alpha Alpha ist die Erstgeborene, und so auch der erste Conventwood´s Curly, also etwas ganz Besonderes. Sie heißt nicht nur Alpha, sie ist auch ein Alphatier. War sie bei der Geburt schon die zweitgrößte Hündin, so hat sie schnell zugelegt und fast alle anderen (auch die größeren Boys) überholt. Madame lässt sich so schnell nichts sagen, sie hinterfragt alles und jeden und gefallen lässt sie sich sowieso nichts! Anfänglich hatten wir geplant, sie zu behalten, aber da nun endgültig die Würfel für Ana gefallen sind, suchen wir nun noch hundeerfahrene, liebevolle und konsequente Menschen für unsere Große. Sie würde gut in eine Familie mit Kindern passen, oder auch zu aktiven älteren Menschen, dagegen hat sie für die Jagd wahrscheinlich einen zu großen Dickk0pf. Wer sich nun als zukünftiger Alphalakai angesprochen fühlt, der kann gerne Kontakt zu uns aufnehmen! 14.08.2014 Man fragt sich wo die Zeit bleibt? Wir sind in der zehnten Woche und ein paar kleine Locken wohnen in ihren neuen Familien. Leider muss an dieser Stelle auch berichtet werden, dass es eine Unverträglichkeit (extreme Allergie) in einer Familie gab und eine Lockenmaus wieder bei uns ist. Wir bedauern dieses sehr, doch steht das Wohl aller an erster Stelle und nicht das Wollen. Am Donnerstag ist unser vierter Rüde aus dem Wurf gen Luxemburg gereist und auch gut mit seinen neuen Menschen dort angekommen. Hier mal wieder ein paar Momentaufnahmen der Tage: \"\\"IMG_3011a_resized_1\\"\"
Der Versuch eine Gruppenaufnahme zu erstellen! Ergebnis = gescheitert!!
\"\\"IMG_3142_resized_1\\"\"
Erste Versuche für die Präsentation mit doch schon kleinem Erfolg \"\\"IMG_3130_resized_1\\"\" \"\\"IMG_3051_resized\\"\"
Wer kann das Gesicht besser verziehen? Keine Frage oder wer den Film „Gremlins“ kennt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierundvierzig − = neununddreißig